• aktualisiert:

    Berlin

    Herthas zweiter Neuzugang: Zeefuik wechselt nach Berlin

    Deyovaisio Zeefuik       -  Deyovaisio Zeefuik spielt künftig für Hertha BSC.
    Deyovaisio Zeefuik spielt künftig für Hertha BSC. Foto: Silas Stein/dpa

    „Mit Deyovaisio bekommen wir einen leidenschaftlichen Profi, der in Amsterdam eine hervorragende fußballerische Ausbildung genossen und sich sowohl auf Clubebene als auch in den niederländischen U-Mannschaften bereits bewiesen hat. Wir sind froh, dass er sich entschieden hat, den nächsten Schritt in seiner Laufbahn bei uns zu machen”, wird Hertha-Manager Michael Preetz zitiert. Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

    Der 22 Jahre alte Rechtsverteidiger, der 2018 von Ajax Amsterdam nach Friesland wechselte, erhält einen „langfristigen Vertrag”. Zeefuik gab im April 2017 sein Debüt in der Eredivisie unter dem damaligen Ajax- und heutigen Leverkusener Trainer Peter Bosz. Für die U21 seines Landes absolvierte der 1,77 Meter große Abwehrspieler sechs Spiele. Zeefuik, der sein Rückennummer 42 auch in Berlin tragen wird, lässt damit die niederländische Gruppe bei Hertha auf insgesamt fünf Spieler anwachsen.

    © dpa-infocom, dpa:200806-99-66527/2

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!