• aktualisiert:

    Fußball: Dritte Liga

    Kickers: Boss Sauer zu Re-Start, Quarantäne und Geisterspielen

    FWK-Boss Sauer erklärt wie die Woche vor dem Re-Start abläuft und spricht über die Tragweite der Entscheidung.
    Freut sich über den Re-Start: Kickers-Boss Daniel Sauer in Kickers-TV
    Freut sich über den Re-Start: Kickers-Boss Daniel Sauer in Kickers-TV Foto: Magdalena Steinruck

    Am Sonntag geht es ins Hotel - eine Woche Quarantäne, bevor endlich auch die Würzburger Kickers wieder auf Tore- und Punktejagd gehen dürfen. Die Rothosen waren einer der Vereine, die sich von Anfang an für eine Fortsetzung des Spielbetriebes in Liga drei ausgesprochen haben, sobald dass die Rahmenbedingungen und Entscheidungen der Verantwortlichen in Politik und Behörden zulassen würden. Nun ist es also soweit. In gut einer Woche soll der Ball auch in Liga drei wieder rollen

    FWK-Vorstandsvorsitzender Daniel Sauer spricht im Interview mit Kickers TV über den Re-Start und die Folgen, ein drittes Trainingslager und seine Hoffnungen auch für die Zukunft der Liga.

    Das könnte Sie auch interessieren:

    Kommentare (0)

      Anmelden